in ,

J.J. Abrams: möglicher Regisseur für “Star Wars” Episode 9

Wer mittlerweile noch nicht mitbekommen hat, dass es die kommenden Jahre Star Wars Filme förmlich regnen wird, lebt vermutlich unter dem so genannten Stein. J.J. Abrams gibt diesen Dezember den Startschuss für Episode 7 und wird abgelöst von Rian Johnson welcher im Jahr 2017 uns dann Episode 8 präsentiert. Für Episode 9 hat man noch keinen Regisseur gefunden aber wenn man der Quelle glauben darf, ist Disney sehr erpicht darauf Abrams für Episode 9 wieder zu gewinnen. Man wäre wohl sehr zufrieden mit dem Material was der 49jährige bisher abgeliefert hat.

Zu Episode 9 ist bisher nur bekannt, dass Johnson welcher den Vorgänger inszeniert und schreibt, auch das Drehbuch verfassen soll. Zwei weitere spinoffs sind ebenfalls schon angekündigt welche von jeweils von Josh Trank und Gareth Edwards inszeniert werden.

Quelle: collider

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

“Scarface”-Remake bekommt neuen Autor

“Little Women” – Neue Adaption des Klassikers in Arbeit