Oscars 2016: Nominierungen

Oscars 2016: Nominierungen

Am heutigen 14.01.16 wurden die Nominierungen in einer Liveveranstaltung (welche z.B. auf YouTube zu sehen war) für die diesjährigen Oscar bekannt gegeben. Einer der Filme die wir bei der Nominierungen vermisst haben ist der Film Everst.

Um 14:30 Uhr begann auf YouTube der offizielle Livestream zur Verkündung der Nominierungen für die Oscars 2015 und in diesem Artikel findet ihr die Nominierungen. Wer jedoch keine Lust hat alle Nominierungen durchzulesen findet hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nominierungen:

Zusammenfassung der Nominierungen:
– The Revenant (12 Nominierungen)
– Mad Max: Fury Road (10 Nominierungen)
– Der Marsianer (7 Nominierungen)
– Star Wars VII (5 Nominierungen)
– Bridge of Spies (6 Nominierungen)
– Sicario (3 Nominierungen)
– Brooklyn (3 Nominierungen)

Unter den Schauspielern waren die Highlights der Nominierungen:
– Matt Damon (The Martian)
– Leonardo Dicaprio (The Revenant)
– Michael Fassbender (Steve Jobs)
– Cate Blachett (Carol)
– Jennifer Lawrence (Joy)

In der Kategorie “Original Song” wurden folgende Filme nominiert:
– Fifty Shades of Grey – Earned it
– James Bond – Spectre – Writing’s on the Wall
– The Hunting Ground – Till it Happens to you
– Youth – Simple Song #3
– Racing Extinction – Manta Ray

Des weiteren wurden in der Kategorie Cinematography (Kameraführung) folgende Werke nominiert:
– The Revenant (Emmanuel Lubezki)
– The Hateful Eight (Robert Richardson)
– Carol (Ed Lachman)
– Mad Max Fury Road (John Seale)
– Sicario (Roger Deakins)

Nominiert in der Kategorie “Costume Design” (Kostüm Design) die Filme:
– Carol
– Mad Max: Fury Road
– The Revenant
– The Danish Girl
– Cinderella

In der Kategorie “Sound Editing” (Tonschnitt) sind es folgende Filme:
– Max Max: Fury Road
– The Martian (Der Marsianer)
– The Revenant
– Sicario
– Star Wars: The Force Awakens

“Sound Mixing” (Bester Ton):
– Bridge of Spies
– Mad Max: Fury Road
– The Martian
– The Revenant
– Star Wars: The Force Awakens

Kategorie “Makeup and Hairstyling”:
– Mad Max: Fury Road
– The 100-Year-old Man who climbed out a Window and disappeared
– The Revenant

Nominiert für die Kategorie “Live Action Short Film” (bester Kurzfilm) sind:
– Ave Maria
– Shok
– Everything will be okay (Alles wird gut)
– Stutterer
– Day One

In der Kategorie “Animated Feature Film” (Animationsfilm) sind folgende Animationsfilme nominiert:
– Inside Out (Alles steht Kopf)
– Anomalisa
– Boy and the World
– Shaun the Sheep Movie (Shaun das Schaf – Der Film)
– When Marnie was there

Kategorie “Visual Effects”:
– Ex Machina
– Max Max: Fury Road
– The Martian
– The Revenant
– Star Wars the Force Awakens

In der Kategorie “Film Editing” (Bester Schnitt) sind nominiert:
– The Big Short
– Max Max: Fury Road
– The Revenant
– Spotlight
– Star Wars: The Force Awakens

Kategorie “Production Design” (Bestes Bühnenbild)
– Bridge of Spies
– The Danish Girl
– Mad Max: Fury Road
– The Martian
– The Revenant

In der Kategorie “Adapted Screenplay” (Bestes adaptiertes Drehbuch) sind nominiert:
– The Martian
– Brooklyn
– Carol
– Room
– The Big Short

Kategorie “Original Screenplay” (Bestes Originaldrehbuch):
– Bridge of Spies
– Ex Machina
– Straight Outta Compton
– Spotlight
– Inside Out

Für die Kategorie “Original Score” (Beste Filmmusik) wurden nominiert:
– Bridge of Spies (Thomas Newman)
– Carol (Carter Burwell)
– The Hateful Eight (Ennio Morricone)
– Sicario (Jóhann Jóhannsson)
– Star Wars: The Force Awakens (John Williams)

Kategorie “Foreign Language Film” (Bester fremdsprachiger Film):
– Mustang
– Theeb
– A War
– Son of Saul
– Embrace of the Serpent

In der Kategorie “Directing” (beste Regiearbeit) wurden nominiert:
– Adam McKay
– George Miller
– Alejandro González Iñárritu
– Lenny Abrahamson
– Tom McCarthy

In der Kategorie “Best Picture” (bester Film) mit den meisten Nominierten wurden vorgeschlagen:
– Bridge of Spies
– Mad Max: Fury Road
– The Martian
– The Revenant
– Room
– Spotlight
– Brooklyn
– The Big Short

Nun kommen wir zu den Nominierungen der einzelnen Schauspieler, beginnend mit der Kategorie “Actor in a Supporting Role” (Beste Nebenrolle):
– Christian Bale
– Tom Hardy
– Mark Ruffalo
– Mark Rylance
– Sylvester Stallone

Nominiert für die Kategorie “Actress in a Leading Role” (beste Hauptdarstellerin) wurden:
– Cate Blanchett
– Brie Larson
– Jennifer Lawrence
– Charlotte Rampling
– Saoirse Ronan

In der selben Kategorie für die männlichen Schauspieler “Actor in a Leading Role” wurden folgende Schauspieler nominiert:
– Matt Damon
– Leonardo Dicaprio
– Michael Fassbender
– Bryan Cranston
– Eddie Redmayne

Das waren die Nominierungen für die Oscars 2016 – welche dann am 28. Februar stattfinden.