“Scarface”-Remake bekommt neuen Autor

Scarface-Remake bekommt neuen Autor

Seit längerem plant man bereits ein Remake von Brian de Palma‘s Scarface aus dem Jahre 1983. Aber das Projekt schleppt sich etwas mühsam voran. Wie der “Hollywood Reporter” berichtet hat man nun Autor Jonathan Herman angeheuert um das Script zu überarbeiten. Die Vorarbeit wurde von Paul Attanasion und David Ayer geleistet. Pablo Larraín soll die Regie übernehmen und den Focus der Geschichte von einem kubanischen zu einem mexikanischen Immigranten wechseln.

De Palma‘s 1983er Scarface war bereits schon ein Remake von Howard Hawks‘ Film mit dem gleichnamigen Titel aus dem Jahre 1932. Abgesehen davon könnten, bis auf den erzählten Aufstieg eines Gangsters, beide Titel inhaltlich nicht unterschiedlicher sein.

Quelle: hollywood reporter