in ,

Universal bestätigt nächsten “Bourne” und “Ted”-Sequel

Universal CEO Steve Burke hat gegenüber dem Magazin The Hollywood Reporter bestätigt, dass der nächste Bourne Film bereits in Planung sei und das Studio gerne auch ein Sequel zur Erfolgskomödie Ted von Seth MacFarlane produzieren möchte. Ted hat weltweit bisher rund 400 Millionen Dollar eingespielt. Kein Wunder also, dass man sich hier ein Sequel wünscht.

Das Bourne Vermächtnis ist mit 182 Millionen Dollar Einspielergebnis bisher noch nicht ganz so erfolgreich, auch wenn der Film beispielsweise in Deutschland gerade erst startet. Bereits vorher war bekannt geworden, dass Universal ein Sequel zu Safe House plant (wir berichteten). Zudem möchte das Studio in Zukunft gerne zwei animierte Filme pro Jahr herausbringen.

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Transformers 4 soll noch mehr Spielzeug verkaufen

Erster Trailer für Texas Chainsaw 3D