True Grit – Trailer zum Western

True Grit – Trailer zum Western

Der gute, alte Western erlebt ja seit einigen Jährchen ein neues Hoch in Hollywood. Nachdem dieses Genre mit Ende der 70er und fast gänzlich in den 80ern nur noch müde vor sich hingrundelte, gab es mit Erbarmungslos (1992) von und mit Clint Eastwood, einem der ganz großen Ikonen des Westerns neben John Wayne, ein furioses und oscarprämiertes Comeback. Unter anderem mit Open Range (2003), Todeszug nach Yuma (2007) oder Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford (2007) feiern die Cowboys inzwischen fröhliche Urständ’ in den Kinos. Mir haben’s ja speziell die dreckigen Italo-Western eines Sergio Leone besonders angetan. Allein der opernhafte und mehr als  legendäre Once Upon a Time in the West (1968) sei hiefür hier genannt.

Jetzt kommen auch noch die allseits berühmten Coen-Brüder dazu, hier einen weiteren Eintrag in der Filmgeschichte hinzuzufügen. Mit Fargo (1996) und The Big Lebowski (1998) haben Ethan und Joel Coen, die als Drehbuch- und Regie-Duo stets auftreten, ja zwei besonders dicke Steine in meinem Brett, wiewohl ich den mit Oscars überhäuften Film No Country for Old Men (2007) für ganz fürchterlich überbewertet halte. Wie auch immer, jetzt steht uns True Grit im Dezember 2010 bevor und mit einigen darstellerischen Schwergewichtern: Jeff Bridges, Matt Damon und Josh Brolin in der ersten Reihe.

Kurz zur Story: nach der Ermordung ihres Vaters, sinnt ein 14jähriges Mädchen (Newcomerin Hailee Steinfeld) nach Rache im Wilden Westen und heuert einen ziemlich versoffenen Marshall (Jeff Bridges) an, mit dem sie den Killer noch vor dem örtlichen Texas Ranger (Matt Damon) zur Strecke bringen will. 1969 gab’s übrigens bereits einen gleichnamigen Film mit John Wayne in der Hauptrolle, wobei dieser wie die Neuverfilmung auf dem Roman True Grit von Charles Portis basieren.

Jedenfalls, Trailer sieht eigentlich ganz fein aus…