in ,

Disney+ Angebot in Deutschland: Alle Infos zu Inhalten und Preisen

Disney Plus startet jetzt in Deutschland. Nachdem Länder wie die USA, Kanada oder die Niederlande bereits seit dem vergangenen Jahr auf das Angebot des neuen Streaming-Dienstes Disney+ zugreifen können, ist es jetzt auch in Deutschland soweit.

Im März öffnet das Portal nun auch hierzulande seine digitalen Pforten. Dabei will Disney vor allem mit den Säulen punkten, die das Unternehmen in den vergangenen Jahren zum erfolgreichsten Unterhaltungskonzern der Welt gemacht haben: Marvel, Pixar, Star Wars und das berühmte Disney-Label.

Alle Informationen zum Disney+ Start

Disney Plus startet mit einem Kampfpreis zum Start. Hier erfährst du den Starttermin, den Abopreis und die Inhalte des Angebots.

Wann startet Disney+ in Deutschland?

Der Startschuss für Disney+ fällt in Deutschland am 24. März. Dann können deutsche Kunden erstmals auf das breite Angebot zugreifen. Das Streamen soll dabei auf praktisch allen aktuellen Smartphones und Tablets, Smart-TVs von LG und Samsung sowie Playstation 4 und Xbox One möglich sein. Auch alle gängigen Browser, Chromecast und Apple Airplay werden unterstützt.

Was kostet Disney+ zum Start?

Interessant ist auch, mit welchem Preis Disney+ zum Start viele neuen Kunden überzeugen möchte. So bietet der Dienst entweder ein Monatsabo zum Preis von 6,99 Euro oder ein Jahresabo für 69,99 Euro an. Jedes Abo kann bis kurz vor dem Ablauf ohne zusätzliche Kosten gekündigt werden. Erfolgt keine Kündigung verlängert es sich am Ablauftag automatisch um die gleiche Zeit.

Hier gelangst du zum aktuellen Angebot: Disney+ kostenlos testen

Wieviele Personen können ein Disney+ Abo nutzen?

Ein Abo ermöglicht es, insgesamt sieben verschiedene Profile bei Disney+ anzulegen. Gleichzeitig Inhalte schauen können allerdings nur vier Personen. Unabhängig davon, wie viele Nutzer auf Disney+ zugreifen, bleibt die Qualität aber immer hoch. So wird in HD und 4K gestreamt, wobei letzteres auch teilweise HDR bietet. Natürlich müssen die Ausgabegeräte entsprechende Auflösungen unterstützen.

Das Disney+ Angebot: Die Macht ist mit Disney+

In Hinblick auf die Inhalte kann Disney+ mit einigen großen Namen punkten. An erste Stelle dürfte da natürlich Star Wars stehen, dessen Heimat nun offiziell der Streaming-Dienst ist. Doch Disney Plus hat noch wesentlich mehr Inhalte zu bieten.

Disney+ Angebot: Star Wars Filme und Serien

So finden sich alle bisher veröffentlichten Star-Wars-Filme von Episode I bis VIII im Angebot. Einzig der „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ fehlt noch, was sich aber spätestens im Sommer ändert. Dafür sind bereits die beiden Spin-offs „Rogue One“ und „Solo“ enthalten.

Einer der größten Kundenmagneten dürfte aber wohl „The Mandalorian“ sein. Die Star-Wars-Serie wurde exklusiv für Disney+ produziert und feiert mit dem Start des Streaming-Dienstes nun hierzulande ihre Premiere. Auch die finale Staffel des Animationsablegers „Star Wars: Clone Wars“ wird über Disney+ erstmals in Deutschland zu sehen sein.

Star Wars ist dabei nicht nur ein aktuelles Zugpferd für Disney, es soll auch in Zukunft Kunden anlocken. Entsprechend befinden sich bereits weitere Serienprojekte rund um die Helden aus der weit, weit entfernten Galaxie in Entwicklung. So arbeitet Lucasfilm aktuell sowohl an einem Prequel zu „Rogue One“ als auch an einer Serie, in der Ewan McGregor erneut seine Rolle als Obi-Wan Kenobi spielen wird.

Disney+ Angebot: Die Helden von Marvel

Die zweite große Programmsäule von Disney+ sind die Comicverfilmungen von Marvel. Aufgrund der Tatsache, dass Disney vor dem Start seines eigenen Streaming-Dienstes einige Streaming-Rechte an andere Dienste vergeben hat, finden sich aktuell noch nicht alle Filme des Marvel Cinematic Universe im Angebot wieder. Die wichtigsten Titel wie beispielsweise alle „Avengers“-Filme inklusive „Endgame“ oder „Guardians of the Galaxy“ Teil 1 und 2 sind aber schon enthalten. Nicht zu vergessen die geplanten Serien wie „Falcon and the Winter Soldier“, „Loki“ oder „WandaVision“, die in den kommenden Monaten ihre Premiere feiern sollen.

Darüber hinaus sicherte sich Disney durch den Kauf von 20th Century Fox im März 2019 auch die Rechte an den „X-Men“-Filmen. Daher können sich die Fans von Comicverfilmungen auch auf Filme wie „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“, „X-Men: Apocalypse“ oder „Wolverine – Weg des Kriegers“ freuen.

Disney+ Angebot: Animationserfolge und Zeichentrickklassiker

Über viele Jahrzehnte war Disney vor allem für seine Zeichentrickklassiker und Familienfilme bekannt und auch im Angebot von Disney+ spiegelt sich dies wider. Von Filmen wie „Dumbo“ über „Arielle“ bis hin zu „Die Eiskönigin“ ist bei dem Streaming-Dienst alles zu finden. Dies gilt auch für die aktuell so erfolgreichen Neuverfilmungen. So sind beispielsweise die Remakes von „Aladdin“, „Die Schöne und das Biest“ sowie „Der König der Löwen“ zum Start verfügbar.

Die Zeichentrickklassiker von früher sind die Pixar-Produktionen von heute und auch hier kann der Streaming-Dienst punkten. Da sich Pixar seit einigen Jahren ebenfalls im Besitz des Disney-Konzerns befindet, gehören auch alle nennenswerten Pixar-Filme wie „Die Unglaublichen“, „Toy Story“ oder „Monster AG“ zum Angebot von Disney+. Darüber hinaus gibt es auch eine ganze Reihe von Kurzfilmen des bekannten Animationsstudios.

Disney+ Angebot: Umfangreiche Film- und Serienbibliothek

Über die Jahrzehnte hat sich bei Disney eine umfangreiche Filmbibliothek angesammelt, von der das Unternehmen nun profitiert. Diese wurde zudem durch den Kauf von 20th Century Fox im vergangenen Jahre noch einmal kräftig erweitert. Daher ist es wenig überraschend, wie viele erfolgreiche Filme und Serien nun im Portfolio enthalten sind. So gehören zum Beispiel „Avatar“, „Die Chroniken von Narnia“, „Fluch der Karibik“, „Ice Age“ oder „Alice im Wunderland“ zum Angebot, um nur einige zu nennen.

Disney+ Angebot: Dokumentationen von National Geographic

Aber auch Fans von Dokumentationen dürften auf ihre Kosten kommen. Disney+ wird viele Dokumentationen von National Geographic zeigen. Zu diesen gehören zum Beispiel „Free Solo“ oder „Kingdom of the Blue Whale“.

Lohnt sich Disney Plus?

Für viele stellt sich nun die Frage, ob sich Disney+ für sie nun lohnt. Gerade wenn man bereits andere Streaminganbieter wie Netflix oder Amazon Prime auf der monatlichen Kostenrechnung stehen hat. Das Angebot von Disney kann sich jedoch sehen lassen. So verfügt der Dienst bereits unzählige Filme, Serien und Dokumentationen. Für den Kampfpreis ist Disney Plus definitiv ein Anwärter, um einen der bisherigen Streamingdienste vom Thron zu stoßen. Ob man nun zu Disney wechseln sollte, wenn man mit dem Angebot der anderen Dienste zufrieden ist, muss jeder persönlich entscheiden. Wir halten das Angebot jedoch aktuell für unschlagbar.

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Lichtspielcast – Redux Gelaber

The Mandalorian Review zu S01E01: Der Mandalorianer