Eskapoden #85: Pentiment

Pentimenti sind sogenannte Reuestriche in der Malerei, Pentiment ist ein Überraschungswerk aus dem Hause Obsidian Entertainment. Über Malerei, Schriftarten, das ausgehende Mittelalter und die beginnende Neuzeit im fiktiven Oberbayern und Mord und Totschlag sprechen Mo und Jo in der neuesten Eskapode. Im Podcast geht es darum, welch ungewöhnlichen Genremix die Rollenspielprofis von Obsidian hier abgeliefert haben und in einem explizit ausgewiesenen Spoilerbereich wird auch besprochen, wer im Dorfe die Mörderinnen und Mörder sein könnten.

Wir wünschen euch viel Spaß mit der Folge und freuen uns über Feedback und Fragen per Mail (an eskapoden@kinofilme.com) oder als Kommentar auf der Website (kinofilme.com/eskapoden).

Abonnieren könnt ihr unseren Podcast bei Apple Podcasts (a.k.a iTunes), Spotify oder im Podcatcher eurer Wahl – auch Reviews sind an gegebener Stelle natürlich gern gesehen.

Cover artwork by sebastianbenjamin.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Eskapoden #84: Andor

Eskapoden #86: Eskapistische Literatur-Revue 2022