Charlie Sheens Anger Management startet mit Rekord

Charlie Sheens Anger Management startet mit Rekord

Es sieht so aus, als ob die Fans von Charlie Sheen weiter tapfer zu ihrem Idol halten. Letzte Woche liefen die ersten zwei Folgen seiner neuen Serie Anger Management beim US-Kabelsender FX und stellten gleich mal einen Rekord für eine geskriptete Comedy-Show im Kabel auf, wenn man Kindersendungen nicht berücksichtigt.

Die erste Folge sahen 5,47 Millionen Zuschauer, von denen 2,65 Millionen aus der werberelevanten Zielgruppe der 18-49 Jahre alten Zuschauer waren. Die zweite Folge sahen dann 5,74 Millionen beziehungsweise 1,2 Millionen. Nur zum Vergleich: Das sind mehr als doppelt so viele Zuschauer, wie bei der Serie Wilfred, die auch ihr Debut bei FX feierte.

Das Magazin The Hollywood Reporter berichtet, dass mit dem Verleiher Debmar-Mercury vereinbart wurde, 90 weitere Folgen zu liefern, falls Anger Management in den nächsten Wochen über einem bestimmten Schnitt bleibt. Wie hoch dieser Schnitt ist, wurde allerdings nicht bekannt. Unter Umständen bleibt uns Charlie Sheen also noch eine ganze Weile erhalten.