Taken 2 ist Spitzenreiter beim US-Box Office

Taken 2 ist Spitzenreiter beim US-Box Office

Der erste Teil war noch ein Überraschungserfolg, beim Zweiten konnte man mit dem Erfolg hingegen schon rechnen. Taken 2 verhalf den Kinobesitzern am ersten Oktoberwochenende zu überraschend hohen Einnahmen. Der Film mit Liam Neeson, Famke Janssen und Maggie Grace wurde von den Fans sehnsüchtig erwartet und wird deshalb rund 50 Millionen US-Dollar in die Kassen spülen – und das trotz ziemlich schlechter Kritiken.

Auf Platz zwei der Kinocharts befindet sich Hotel Transylvania mit 26,3 Millionen Dollar Einnahmen und beschert Selena Gomez ihren ersten großen Kinohit. Auf dem dritten Platz liegt Pitch Perfect mit Anna Kendrick, Rebel Wilson und Elizabeth Banks, der 14,7 Millionen Dollar einspielen konnten. Wohl auch, weil der Film ziemlich viel gute Publicity bekam und dann sehr stark promotet wurde. Bei insgesamt nur 17 Millionen Dollar Budget hat sich der Film bereits refinanziert.

Auf dem vierten Platz befindet sich Looper mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis und Emily Blunt (12,2 Millionen). Tim Burton lieferte mit Frankenweenie seinen dritten Flop im laufenden Kinojahr ab. Der Film spielte nur lausige 11,5 Millionen Dollar ein, liegt nur auf Platz fünf und blieb damit weit hinter den Erwartungen zurück.

Weitere Informationen

Themen: