Todkranker darf “Star Trek Into Darkness” früher sehen

Todkranker darf Star Trek Into Darkness früher sehen

Ein Filmfan mit Krebs im Endstadium wollte vor seinem Tod unbedingt Star Trek Into Darkness sehen und der Wunsch wird ihm wohl erfüllt werden. J.J. Abrams bekam von dem Wunsch Wind und wie ein Freund des Mannes auf Reddit bestätigte, telefonierte er mit seiner Frau und bot an, eine Sondervorführung zu organisieren.

Er werde alles tun, damit der Mann den ganzen Film sehen kann, zumindest aber eine 9 Minuten lange Promoversion. Gerade von Abrams ist das eine große Geste, denn er ist für die strenge Geheimhaltung bei seinen Projekten bekannt. Bleibt nur zu hoffen, dass er es schafft, dem Fan den ganzen Film zu zeigen.