in ,

Die besten Actionfilme aller Zeiten und ihre größten Actionstars

Bist du auf der Suche nach guten Actionfilmen für den nächsten Filmeabend? Dann hilft dir sicher unsere Actionfilme Liste, die dir einen guten Überblick über die besten Action Filme aller Zeiten gibt. Neue Actionfilme sind dabei ebenso vertreten, wie coole Actionfilme der letzten Jahre, so siehst du auf einen Blick, welche Filme dieses Genres es sich lohnt anzusehen. Hier erfährst du außerdem, wie sich das Genre in den letzten Jahrzehnten gewandelt hat. Wir werfen ein Blick auf die besten Actionfilme der 70er bis heute – und ihre größten Actionstars.

Coole Actionfilme für coole Typen

Explosionen, Schießereien und rasante Stunts verpackt in einer oftmals oberflächlichen Story – und schon hat man einen guten Actionfilm? Auf jeden Fall! Filme dieses Genres versuchen den Zuschauer nicht durch verzwickte Logik oder einen intellektuell ansprechenden Plot zu beeindrucken (wobei Ausnahmen die Regel bestätigen!). Das zum großen Teil männliche Publikum soll vielmehr durch schnelle und effektvolle Bilder, häufig gemixt mit einer Brise Erotik aus den Kinosesseln gehauen werden, denn genau dort sollte man sich diese Filme anschauen: auf einer Leinwand im Kino.

Stunts, Explosionen und Verfolgungsjagten – Fast & Furious hat viele Elemente die einen guten Actionfilm auszeichnen.

Das große Plus von Action Movies ist ganz klar ihre rasante und coole Optik, die Freunde des Genres und solche, die das noch werden möchten, an die Grenzen des Möglichen und darüber hinaus führt. Ob mittelalterliche Schlachten, spektakuläre Weltraumgefechte oder spannungsgeladene Verfolgungsjagten durch dicht besiedelte Großstädte – eine Vielzahl möglicher Handlungen und Schauplätze lassen das Herz von Actionfans höher schlagen, wobei Story und Realistik gerne auch mal zu kurz kommen dürfen.

Die 10 besten Actionfilme aller Zeiten

Das Genre der Actionfilme ist so umfangreich, dass es kaum möglich ist, sich auf eine Auswahl der besten Filme festzulegen. Hier haben wir dennoch eine Top-10-Liste zusammengestellt, die vor allem die absoluten Actionklassiker enthält. Doch auch einige neuere Actionfilme haben es geschafft, sich in diese actiongeladene Aufzählung wiederzufinden.

  1. Casino Royale (2006)

    Regie: Martin Campbell
    Stars: Daniel Craig

  2. Mission: Impossible (1996)

    Regie: Brian De Palma
    Stars: Tom Cruise

  3. Rambo (1982)

    Regie: Ted Kotcheff
    Stars: Sylvester Stallone

  4. Jäger des verlorenen Schatzes (1981)

    Regie: Steven Spielberg
    Stars: Harrison Ford

  5. Mad Max Fury Road (2015)

    Regie: George Miller
    Stars: Tom Hardy, Charlize Theron

  6. Aliens – Die Rückkehr (1986)

    Regie: James Cameron
    Stars: Sigourney Weaver, Michael Biehn

  7. Matrix (1999)

    Regie: Lana und Lilly Wachowski
    Stars: Keanu Reeves, Laurence Fishburne, Carrie-Anne Moss

  8. The Dark Knight (2008)

    Regie: Christopher Nolan
    Stars: Christian Bale, Heath Ledger

  9. Stirb Langsam (1988)

    Regie: John McTiernan
    Stars: Bruce Willis, Alan Rickman

  10. Terminator 2: Judgment Day (1991)

    Regie: James Cameron
    Stars: Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton

Die besten Actionfilme der 70er

In den 70er Jahren steckte das Genre der Actionfilme noch in den Kinderschuhen. Die Filme waren teilweise noch etwas „kantig“ und Stories noch etwas seicht. Im Fokus standen oft die raubeinigen Einzelkämpfer, die sich ihre Regeln selber machten und das Gesetz in ihre eigene Hand nahmen. Typische Beispiele dafür sind Filme wie Dirty Harry aus dem Jahr 1971 mit Clint Eastwood und seinem gigantischen Revolver oder Ein Mann sieht rot aus dem Jahr 1974 mit Charles Bronson als Familienvater auf Rachefeldzug. The Getaway aus dem Jahr 1972 schlägt in eine andere Kerbe. In dem Film flüchtet Steve McQueen als Bankräuber mit einem heißen Schlitten vor den Cops und seinen Kollegen Richtung Mexico in einer atemberaubenden Actionfahrt.

Ein Exot seiner Zeit war der Film Alien aus dem Jahr 1979. In dem Film muss die Heldin Ellen Ripley (gespielt von Sigourney Weaver) an Bord eines Raumschiffes um ihr Überleben fürchten, als ein mordlüsternes Alien seine Killertour beginnt. Besonders durch Special Effects wie das vermeintliche Herausbrechen des Aliens aus der Brust eines Mannes wurde der Film zu einem Meilenstein des Actionkinos.

Die größten Actionstars der 70er

  • Clint Eastwood

  • Steve McQueen

  • Charles Bronson

Die besten Actionfilme der 80er

In den 80er Jahren breitete das Actionfilm-Genre seine Flügel aus. Die Filmemacher setzten auf größere Explosionen, tiefere Stories und auf das Bildgewitter aus dem Computer. Die Filme überstiegen dadurch oft die Grenzen der Gewalttoleranz und durften nur in geschnittenen Fassungen in die Kinos kommen. Rambo mit Sylvester Stallone aus dem Jahr 1982 ist ein typisches Beispiel der neuen Actionfilm-Generation. Der Armee-Veteran John Rambo kehrt aus dem Krieg zurück in seine Heimat. Dort führt er einen privaten Krieg gegen brutale Polizisten. Im Film Stirb Langsam kämpft sich der Cop John McClane (gespielt von Bruce Willis) durch ein Hochhaus voller Terroristen und wird zur Legende.

In den 80er Jahren trauen sich die Filmemacher aber auch dazu, neues Terrain zu betreten und Actionfilme mit Sci-Fi und Horror zu vermischen. In Terminator aus dem Jahr 1984 flieht eine junge Frau vor einem Killerroboter, der aus der Zukunft kommt, um sie zu töten. Arnold Schwarzenegger spielt den T-800. Dieser verliert im Verlauf des Films immer mehr seine menschliche Tarnung und zeigt sein schauriges Roboterskelett, das auch heute noch für Gänsehautgefühle sorgt.

Die größten Actionstars der 80er

Das Duell Stallone vs. Schwarzenegger elektrisierte das Publikum an den Kinokassen der 80er. Bis heute sind die gehören die beiden zu den großten Actionstars aller Zeiten.

  • Sylvester Stallone

    Rocky, Rambo

  • Arnold Schwarzenegger

    Terminator, Predator, Total Recall, True Lies

  • Bruce Willis

    The Sixt Sense, Stirb Langsam, Das 5. Element

  • Kurt Russell

    Die Klapperschlange, Das Ding aus einer anderen Welt

Die besten Actionfilme der 90er

Die 90er Jahre waren eine Zeit, in der gefühlt jede Woche ein neuer Action-Blockbuster die Kinokassen zum Klingeln bringen sollte. Dabei sollte es immer lauter, schneller, größer werden. Bruce Willis war unter anderem mit Last Man Standing in den Startlöchern. Der Film aus dem Jahr 1996 ist ein Remake des Eastwood-Klassikers „Für eine Handvoll Dollar“ und präsentiert einen namenlosen Helden, der zwei Gangster-Familien gegeneinander ausspielt. Ebenfalls aus dem Jahr 96 stammt The Rock mit Nicolas Cage in dem eine kleine Einsatztruppe die von Terroristen besetzte Gefängnisinsel Alcatraz zurückgewinnen will. Selbst ein Bus war Schauplatz eines Actionkrachers in Speed aus dem Jahr 1994. In dem Film musste ein sehr junger Keanu Reeves einen rasenden Bus einholen, an dessen Bord eine Bombe sein sollte.

Durch modernere Computer-Grafiken und Tricktechniken konnten Filmemacher richtig in die Vollen gehen und Filme wie Independence Day (auch 1996 erschienen) mit Will Smith und Jeff Goldblum produzieren. In dem Film greifen fiese Aliens die Erde an. Unvergesslich sind komplett computeranimierten Szenen wie die Vernichtung des Empire State Building mit einem orbitalen Laser und die gewaltige Luftschlacht gegen ein gewaltiges Raumschiff.

Carrie-Anne Moss und Keanu Reeves in einem der größten Actionfilme der 90er: Matrix. Es ist der Beginn einer neuen Ära des Actionfilms.

Bei den technischen Neuerungen hat ein Actionfilm in den 90er-Jahren allerdings alles andere in den Schatten gestellt: Matrix. In dem Film leben die Menschen in einer Computerwelt und sind unbewusst Sklaven der Maschinen, bis der junge Hacker Neo (Keanu Reeves) den Kampf aufnimmt. In dem Film kommen neue Techniken wie der Bullet-Time-Effekt zum Einsatz, der den Helden in Zeitlupe unter einem Kugelhagel wegtaucht oder das Motion-Capture-Verfahren, bei dem Bewegungen menschlicher Schauspieler abgefilmt und auf computeranimierte Figuren übertragen wird. Dafür gewann Matrix nicht nur einen Oscar, sondern setzte auch die Messlatte für die nächste Generation der Actionfilme hoch.

Die größten Actionstars der 90er

  • Tom Cruise

    Top Gun, Mission: Impossible, Eine Frage der Ehre

  • Will Smith

    Independence Day, Wild Wild West

  • Keanu Reeves

    Matrix, Speed

  • Nicolas Cage

    The Rock, Im Körper des Feindes

  • Wesley Snipes

    Blade

  • Mel Gibson

    Braveheart, Signs, Lethal Weapon

Die besten Actionfilme der 2000er

Nach dem Durchbruch der Special-Effects konnte sich das Actionkino in jede nur denkbare Richtung entfalten. Manche Filmmacher suchten nach dem klassischen Actionfilm und setzten mehr auf gut choreographierte Kampfszenen als auf die bunten Effekte. Ein Beispiel für diese klassische Action-Richtung ist die Bourne-Reihe, in der Matt Damon als Mann ohne Gedächtnis nach seiner Vergangenheit sucht. Bereits in Die Bourne-Identität aus dem Jahr 2002 liefert der Film eine packende Szene nach der anderen ab und lässt kaum Raum zum Luftholen. Aber auch Filme Welcome to the Jungle mit Dwayne „The Rock“ Jonson aus dem Jahr 2003 sind eher an das klassische Actionkino angelehnt.

Eine völlig neue Ära der Actionfilme eröffnete Michael Bays Action-Feuerwerk Transformers. Die Special-Effects sind die eigentlichen Actionstars der 2000er.

Dem gegenüber stehen die Effekt-Bombasten wie Transformers aus dem Jahr 2007. In dem Film stehen weniger die menschlichen Darsteller als die riesigen verwandelbaren Roboter im Vordergrund. Obwohl die Transformers komplett am PC entstanden sind, wirken sie durch geschickte Lichteffekte und Spiegelungen so echt als könnte man sie anfassen. Aber auch Iron Man mit Robert Downey Jr. Aus dem Jahr 2008 spart nicht mit Explosionen und Computereffekten, um aus einem einfachen Tüftler einen Superhelden zu machen.

Die größten Actionstars der 2000er

  • Vin Diesel

    The Fast and the Furious, xXx – Triple X

  • Jason Statham

    Transporter, Crank

  • Matt Damon

    Bourne Identität, Departed, Der Marsianer

  • Hugh Jackman

    X-Men, Real Steel, Logan

  • Daniel Craig

    Casio Royale, Skyfall, Spectre

Die aktuellen Actionfilme und Trends

2010 holte Sylvester Stallone viele der größten Actionstars der 80er und 90er wieder aus der Versenkung und sorgte mit The Expendables für einen neuen Höhepunkt des Actiongenres. Zwei weitere Filme folgten. Heutzutage sind vor allem Comicverfilmungen der Inbegriff des Actionfilms. Allen voran The Avengers, in dem die wichtigsten Superhelden aus dem Marvel Cinematic Universe vereint auftreten. Daneben gibt es immer wieder Versuche alte Actionfilme neu aufzulegen. Nicht immer klappt das wie gewünscht, doch Mad Max Fury Road aus dem Jahr 2015 ist hier als positives Beispiel zu nennen.

Aktuelle Actionstars

Der größte Actionstar unserer Zeit ist ganz eindeutig Dwayne “The Rock” Johnson. Es gibt aktuell kaum ein Franchise, das nicht mit dem ehemaligen Wrestlingstar in Verbindung gebracht wird. Auch Robert Downey Jr. und Liam Neeson haben es in den letzten Jahren geschafft zu der absoluten A-Riege der größte Actionstars aufzusteigen.

  • Dwayne Johnson

    Fast & Furious, Skyscraper

  • Robert Downey Jr.

    Iron Man, Avengers, Sherlock Holmes

  • Liam Neeson

    96 Hours, Batman Begins, The Grey

Weibliche Actionstars

Weibliche Schauspielerinnen hatten es lange Zeit schwer, sich im Actiongenre durchzusetzen, doch Sigourney Weaver bewies bereits in den 90er Jahren, dass auch Protagonistinnen einen Actionfilm tragen können. Seitdem gibt viele weitere Beispiele für Frauen die knallharte Leinwandaction ablieferten.

  • Sigourney Weaver (Alien)

  • Linda Hamilton (Terminator)

  • Carrie-Anne Moss (Matrix)

  • Kate Beckinsale (Underworld)

  • Uma Thurman (Kill Bill)

  • Angelina Jolie (Tomb Raider)

  • Gal Gadot (Wonder Woman)

Die B-Riege der Actionstars

Neben der A-Riege der größten Actionstars, gab es immer auch eine Garde an Actionstars die in kleineren Filmen für Spannung bei Genre-Fans sorgten. Diese Filme mussten meist mit geringerem Budget auskommen und auch von der Handlung durfte man sich nicht zu viel erwarten. Dennoch gehören diese Filme und ihre Darsteller unbedingt unserer Liste der größten Actionstars mit dazu.

  • Jean-Claude Van Damme

  • Dolph Lundgren

  • Chuck Norris

  • Steven Seagal

  • Lou Ferrigno

  • Christopher Lambert

Schlag auf Schlag, Explosion auf Explosion – Actionfilme lassen das Adrenalin der Zuschauer in die Höhe schießen. Heiße Stunts, Special-Effects und derbe Actionhelden haben das Genre zu dem gemacht, was es heute ist. Es bleibt also spannend, was sich die Macher von Actionfilmen noch ausdenken, um die Zuschauer in Zukunft noch tiefer in ihre Kinositze zu drücken.

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Die 10 besten Halloween Kostüme für Horrorfilm-Fans

James Bond Darsteller: Die 007-Schauspieler im Wandel der Zeit