Der blutige Pfad Gottes 3 in früher Planungsphase

Der blutige Pfad Gottes 3 in früher Planungsphase

Der Film Der blutige Pfad Gottes (Boondock Saints) dürfte jedem echten Kinofan ein Begriff sein. Er wurde anfangs nur in wenigen US-Kinos gezeigt, entwickelte sich dann aber auf Video zu einem Kultfilm vor allem unter jungen Menschen. In Deutschland kam der Film gar nicht in die Kinos und landete wegen Verherrlichung von Selbstjustiz sogar auf dem Index. Seit 2012 ist er von der FSK ab 18 freigegeben.

Es gab einen nicht besonders guten zweiten Teil mit The Walking Dead Star Norman Reedus. In einem Interview mit IFC sagte dieser, dass er sich mit Sean Patrick Flanery und Regisseur Troy Duffy getroffen und über eine mögliche Fortsetzung unterhalten habe. Die Planungen sind also noch in einer sehr frühen Phase und wir halten euch über weitere Neuigkeiten auf dem Laufenden.