Erstes Poster und weitere Infos zu Apollo 18

Erstes Poster und weitere Infos zu Apollo 18

Vor zwei Wochen berichteten wir das erste Mal von Timur Bekmambetovs NASA-Verschwörungsfilm Apollo 18. Jetzt bietet das eigentlich ganz hübsche Poster einen ersten visuellen Vorgeschmack.

Was das Team angeht, kam es zu einer kleinen Änderung: der ursprünglich geplante Regisseur Trevor Cawood wurde von dem Spanier Gonzalo López-Gallego (King of the Hill) ersetzt.

Auf bloody-disgusting.com kursiert ein viral video, das Aufmerksamkeit für Apollo 18 generieren soll. Ich war natürlich aufgeregt, als ich den Play-Knopf gedrückt hab – bis zu dem Moment, als man das vermeintliche Alien sieht. Abgesehen davon, dass sich das Video ein bisschen zieht, könnte das mysteriöse Wesen irgendwie als Naomi Campbell-Sexdoll durchgehen… und das enttäuscht. Zum Glück ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich dabei um tatsächliches Werbematerial für den kommenden Science-Fiction Film handelt, eher gering.

Die offizielle Website des Films ist seit kurzem online, und hoffentlich werden dort dann bald die ersten Teaser-Videos oder Trailer zu finden sein. Außer dem Titel, dem Erscheinungsdatum und einem atmosphärischen Design ist dort aber leider noch nichts zu sehen.

Gerüchten zufolge wurde Roland Emmerichs low budget Alien-Film The Zone dank Apollo 18 abgeblasen – aber ob das wirklich stimmt, wird wohl ein Geheimnis zwischen den Regisseuren bleiben. So oder so muss sich Bekmambetov jedenfalls keine Gedanken mehr über einen seiner größten Sci-Fi Konkurrenten machen.