in ,

Bad Lip Reading mit “Game of Thrones”

Manche von euch kennen vielleicht die “misheard lyrics”-Videos, in denen der Text von Songs absichtlich falsch verstanden wird. Das Ergebnis ist dann ein neuer Text, der in der Regel ziemlich witzig ist. Etwas Ähnliches wird nun beim neusten Internet-Meme gemacht: Bad Lip Reading.

Hier werden Filmclips neu synchronisiert. Der Text passt dann zwar ziemlich gut zu den Lippenbewegungen der Schauspieler, hat mit dem Original aber nicht mehr viel zu tun. Ein solches Video gibt es nun zu Game of Thrones und wir wollen euch mit ihm ins Wochenende verabschieden. Der Anfang ist zwar noch etwas lahm, aber spätestens wenn Tyrion und Joffrey erscheinen, wird es richtig witzig.

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Charlie Hunnam steigt wegen künstlerischer Differenzen bei “Fifty Shades of Grey” aus

US-Box-Office: “Gravity” weiterhin an der Spitze