in ,

Joaquin Phoenix soll Rolle in “Batman vs. Superman” übernehmen

Wenn ein Schauspieler zu den besten gehört, die Hollywood zu bieten hat, dann muss er nicht mehr zu Castings rennen und um Rollen bangen. Die Studios klopfen von ganz alleine an. So ist es nun auch bei Joaquin Phoenix passiert, den Warner Bros. unbedingt als Schurke in Batman vs. Superman haben will. Das berichten die Kollegen von Variety.

Er soll aber nicht irgendeinen Bösewicht darstellen, von denen inzwischen schon ziemlich viele für das Man of Steel-Sequel gecastet wurden, sondern den Oberschurken Lex Luthor. Warner Bros. hat Phoenix allerdings noch kein offizielles Angebot unterbreitet, und ob es der eigensinnige Schauspieler überhaupt annehmen würde, steht auch noch in den Sternen.

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Erster Teaser-Trailer zu “Planet der Affen: Revolution”

Interessanter erster Trailer zu “Transcendence” mit Johnny Depp