in ,

“Only God Forgives” in Cannes ausgebuht

Während die erste Zusammenarbeit von Nicolas Winding Refn und Ryan Gosling, Drive, in Cannes vor zwei Jahren sehr positiv aufgenommen wurde, spaltet ihr neuer Film Only God Forgives die Kritiker bei Festival. Auf einer Pressevorführung erntete der Film Buhrufe, die allerdings umgehend mit einem “Bravo!” anderer Zuschauer beantwortet wurden.

In den Trailern, die wir euch bisher vorstellen konnten, wirkt der Film sehr stylish – manchen Kritikern wohl zu stylish und künstlerisch. Allerdings haben die Kritiker in Cannes auch schon Filme ausgebuht, die sich später als Klassiker etablieren konnten. Am Ende muss sich wohl jeder selbst ein Bild von dem Film machen, wenn er ab dem 18. Juli 2013 in den deutschen Kinos zu sehen ist.

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Wird “World War Z” der größte Flop aller Zeiten?

Evan Peters spielt Quicksilver in “X-Men: Days of Future Past”