in ,

Paul Walker stirbt mit nur 40 Jahren

Fast & Furious-Star Paul Walker ist mit nur 40 Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Walker fuhr als Beifahrer im Porsche eines Freundes mit, als es zu dem Unfall kam. Die beiden waren gerade auf dem Rückweg von einer Veranstaltung für Walkers Wohltätigkeitsorganisation Reach Out Worldwide. Ein Teilnehmer der Veranstaltung postete noch 30 Minuten vor dem Unfall ein Bild, das ihn zusammen mit Walker zeigt.

Der Porsche brannte nach dem Unfall total aus und die beiden Leichen müssen nun anhand ihrer zahnärztlichen Unterlagen identifiziert werden. Paramount zitiert den Schauspieler auf der Facebook-Seite des Studios mit den Worten: “If one day the speed kills me, do not cry because I was smiling!” Laut Polizei dürfte überhöhte Geschwindigkeit eine Rolle bei dem Unfall gespielt haben. Dass er gelächelt hat, darf wohl bezweifelt werden.

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

“Inside Wikileaks” ist Flop des Jahres 2013

Produktion von “Fast & Furious 7” auf unbestimmte Zeit verschoben