in ,

Super Bowl Spots für Thor, Super 8, Captain America uvm.

Letzte Nacht ging in Arlington, Texas die 45. Auflage der Super Bowl über die Bühne. Das Finale der National Football League ist eines der weltweit größten Einzelsportereignisse und bietet neben dem sportlichen Aspekt auch stets eine Show der Superlative. So sorgten dieses Jahr beispielsweise die Black Eyed Peas und Christina Aguilera für die musikalische Unterhaltung. Letztere blamierte sich dabei bis auf die Knochen und vergaß auf eine komplette Strophe der amerikanischen Nationalhymne.

Nicht lumpen ließen sich hingegen Hollywoods große Produktionsfirmen und gaben Ausblicke auf zahlreiche Sommerblockbuster, inklusive einem ersten Teaser zum heiß erwarteten Captain America mit Chris Evans (Fantastic Four) in der Titelrolle. Unter anderem ebenfalls mit dabei: die Abrahams / Spielberg Kollaboration Super 8, das Alien-Invasions-Spektakel Battle: Los Angeles, Jon Favreaus Cowboys & Aliens, Thor, Transformers 3 und Pirates of the Caribbean 4.

Der Sieg ging übrigens an die Green Bay Packers, welche sich gegen die Pittsburgh Steelers in einem wahren Krimi mit 31:25 durchsetzten.

Captain America: The First Avenger


The Adjustment Bureau


Super 8


Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides


Thor


Transformers: Dark of the Moon


Fast Five


Battle: Los Angeles


Priest


Just go with it


Cowboys & Aliens


Drive Angry 3D


Rango


Limitless


Rio


Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Hanna – Neuer Trailer zu Joe Wrights Agenten-Thriller

Endlich: der Dreh zu The Hobbit beginnt am 23. März