in ,

US-Box-Office: “Elysium” vor “Wir sind die Millers”

Dem Spitzenreiter der US-Kinocharts diese Woche geht es ungefähr so wie The Wolverine vor knapp 14 Tagen. Obwohl sich Elysium wie erwartet mit 30,5 Millionen Dollar Einspielergebnis an die Spitze der US-Kinocharts gesetzt hat, blieb der Film mit Matt Damon und Jodie Foster unter den Schätzungen der Experten.

Anders hingegen das Jennifer Aniston-Vehikel Wir sind die Millers. Als weiteres Beispiel dafür, dass Kinogänger in den USA keinen Pfifferling auf Kritikermeinungen geben, setzte sich der Film mit 26,6 Millionen Dollar Einnahmen an Platz zwei und blieb damit über den Erwartungen. Mit Disneys Planes liegt auf dem dritten Platz ein weiterer Neueinsteiger (22,5 Millionen). Auf den Plätzen vier und fünf befinden sich Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen (14,6 Millionen) und 2 Guns (11,1 Millionen).

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

“2 Guns” an der Spitze der US-Kinocharts

Erster Trailer für “How I Live Now” mit Saoirse Ronan