“The Butler” steigt an der Spitze der US-Kinocharts ein

The Butler steigt an der Spitze der US-Kinocharts ein

Der aktuelle Kinosommer ist in den USA richtig vollgestopft mit Filmen und auch diese Woche sind vier Neue angelaufen. The Butler konnte sich dabei direkt an die Spitze setzen und spielte rund 25 Millionen US-Dollar ein. Auf dem zweiten Platz liegt Wir sind die Millers mit 17,8 Millionen. Die Komödie schlägt sich sehr gut für ein R-Rating (keine Jugendfreigabe) und hat ihr Budget von 37 Millionen Dollar schon längst eingespielt. Bis zum Ende des Sommers wird sie wohl die 100-Millionen-Marke knacken.

Elysium verlor im Vergleich zur Vorwoche mehr als die Hälfte seiner Zuschauer und befindet sich mit 13,6 Millionen Dollar auf Platz drei. Dicht dahinter liegt mit ebenfalls knapp 13,6 Millionen Dollar Kick-Ass 2, der in seiner Startwoche kein wirklich großes Publikum finden konnte. Am Ende der Top 5 liegt Disneys Planes mit 13,1 Millionen Dollar Einspielergebnis.