Will Smith will keine Blockbuster mehr drehen

Will Smith will keine Blockbuster mehr drehen

Will Smiths neuster Film After Earth schaffte es nur auf den dritten Platz der US-Kinocharts und der Fresh Prince reagierte darauf wie eine ziemlich beleidigte Leberwurst. Den Kollegen von Digital Spy sagte er in einem Interview, dass der Film ein Blockbuster werden musste, er in Zukunft aber lieber mehr den Künstler in sich pflegen und riskantere Rollen annehmen wolle. Er möchte in seinen kommenden Filmen lieber interessante Geschichten erzählen.

Aus dem Munde von Will Smith klingt das ein wenig komisch. Schließlich hatte er die Rolle des Django in Tarantinos Django Unchained abgelehnt, weil es seiner Meinung nach nicht die Hauptrolle war und er eben die Hauptrolle spielen müsse. Das jemand mit dieser Einstellung zum Filmemachen zukünftig nur noch in kleinen Arthouse-Projekten zu sehen sein wird, darf wohl stark bezweifelt werden.