in ,

Jason Momoa im Gespräch für “Batman vs. Superman”

Die Kollegen von The Hollywood Reporter berichten in ihrem Heat Vision Blog, dass sich Jason Momoa in Verhandlungen über eine Rolle in Batman vs. Superman befindet. Die meisten unserer Leser dürften Momoa wohl aus seiner Rolle als Khal Drogo in Game of Thrones kennen. Welchen Part er in dem Man of Steel-Sequel übernehmen soll, ist noch nicht bekannt und hat mal wieder zu wilden Spekulationen geführt.

Meistens wird dabei der Name des Superman-Mörders Doomsday genannt. Für solche Spekulationen ist es aber noch zu früh, schließlich werden dem Film ständig neue Figuren hinzugefügt. Vor einigen Tagen wurde Gal Gadot als Wonder Woman vorgestellt und Gerüchten zufolge soll bald The Flash folgen.

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Der erste “Godzilla”-Trailer ist da

Neuer Trailer zu “Paranormal Activity: Die Gezeichneten”