in ,

Kenny Ortega dreht Dirty Dancing-Remake

Bereits seit längerem stellte Lionsgate ein Remake des 87er Klassikers Dirty Dancing in Aussicht, nun kommt es tatsächlich. Kenny Ortega, der Regisseur der ersten beiden High School Musical Filme, wird für die neue Version verantwortlich sein. Ortega ist dabei tatsächlich eine gute Wahl der Produzenten, denn er war bereits beim Original für die Tanzchoreografie von Patrick Swayze und Jennifer Grey zuständig.

Trotzdem fragt man sich, ob es wirklich notwendig ist, einen Kultfilm wie Dirty Dancing neu aufzulegen. Klar der Film spielte bei einem Budget von nur 6 Millionen Dollar weltweit in Summe 213,95 Millionen Dollar ein, aber gibt es außer dem monetären Anreiz noch irgendeinen anderen Grund dafür, die Geschichte erneut zu erzählen? Patrick Swayze würde sich wohl im Grabe umdrehen.

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

2 Comments

Leave a Reply
  1. Dirty Dancing – Remake !?! Dirty Dancing II – gabs das nicht auch irgendwann mal ?
    WTF ?!! – Es kann nur einen Dirty Dancing Film geben !!
    Ich hoffe, das Remake floppt !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Man of Steel – Vorschau auf Zack Snyders Superman-Reboot

A Very Harold & Kumar Christmas – Trailer